Rentabilität dezentraler Energieversorgung steigern

Rentabilität dezentraler Energieversorgung steigern

Wie die Deutsche Post DHL zusammen mit dem Startup node.energy die Rentabilität dezentraler Energieversorgung steigert

Die Deutsche Post DHL Group (DPDHL) verfolgt eine ambitionierte Null-Emissionen-Strategie. Im Rahmen des Umweltschutzprogramms „GoGreen“ werden Projekte zur nachhaltigen Energieversorgung durch dezentrale Erzeugungsanlagen realisiert. Um die komplexen regulatorischen Anforderungen mit den dazugehörigen hohen administrativen Aufwänden zu meistern, arbeitet DPDHL mit dem Frankfurter Startup node.energy zusammen.

Unser Artikel erschien im Magazin e|m|w Energie.Markt.Wettbewerb. (Ausgabe 05/2020). https://www.emw-online.com/

Füllen Sie einfach das Formular aus und erhalten Sie sofort Ihr Exemplar zum Download!

Holen Sie sich Ihr kostenloses Exemplar!

Sofort vollen Zugriff erhalten!

Jetzt herunterladen
Marketing Genehmigung nach DGSVO

Die node.energy GmbH wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, verwenden, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Sie über Updates und Marketing zu informieren. Bitte teilen Sie uns mit, auf welche Weise Sie von uns hören möchten:

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern und sich abmelden, indem Sie auf den Abmeldelink in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Für weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen besuchen Sie bitte unsere Website. Indem Sie unten klicken, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Vielen Dank! Ihre Unterlagen stehen nun für Sie bereit.
Jetzt herunterladenAufzeichnung & Unterlagen ansehen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte prüfen Sie alle Eingaben und versuchen Sie es erneut.