Web-Seminar

Stromsteuer im Wind- und Solarpark

Änderungen durch das Osterpaket

2.6.2022
14:00
Uhr
  • Wegfall der EEG-Umlage: Wer muss was zahlen?
  • Umgang mit windparkinternen Stromflüssen
  • Welche Stromsteuer-Meldepflichten gilt es weiterhin zu beachten?
  • Einfache Lösung durch geeignete Software

Unsere Speaker
Michael Blichmann
Chief Sales Officer (CSO)
Dr. Bettina Hennig
von Bredow Valentin Herz

Erfahren Sie in diesem Web-Seminar, wie Wind- und Solarparkbetreiber von den Änderungen des Osterpakets betroffen sind und welche Meldungen wegfallen bzw. welche Pflichten noch bestehen.

Die Abschaffung der EEG-Umlage wird endlich umgesetzt. Was müssen Wind- und Solarparkbetreiber nun beachten und welche Änderungen hält das neue Energie-Umlagen-Gesetz (EnUG) parat? Wie geht man nun mit windparkinternen Stromflüssen im Sinne der Stromsteuer um? Und wann treten die Neuerungen durchdas Osterpaket in Kraft?

Diese und weitere Fragen klären Dr. Bettina Hennig, Rechtsanwältin und Partnerin der renommierten Kanzlei von Bredow Valentin Herz, und Michael Blichmann, Geschäftsführer von node.energy, in diesem Web-Seminar. Außerdem wird erläutert welche Meldungen weiterhin getätigt werden müssen und wie diese durchgeeignete Software automatisiert erstellt werden können. Teilnehmer können zudem Ihre Fragen direkt an die Experten stellen.

Dieses Webseminar ist leider schon ausgebucht!

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz

  • Teilnahme kostenlos
  • Limitierte Plätze
  • FAQ mit unseren Experten
Vielen Dank für die Anmeldung zu unserem Web-Seminar!