Drittmengenabgrenzung technisch umsetzen

Drittmengenabgrenzung technisch umsetzen

Stromweiterleitung an Dritte und Drittmengenabgrenzung: Lernen Sie in diesem kostenlosen Web-Seminar, wie sich Ihr Messkonzept zur Drittmengenabgrenzung technisch am besten realisieren lässt.

Gemeinsam mit den Experten von Enometrik klärt node.energy Geschäftsführer Matthias Karger die wichtigsten Fragen: Welche Zähler und Datenlogger sollten verbaut werden? Wie lange dauert ein Einbau und welche Kosten treten auf? Wie erfolgt eine sichere Datenanbindung? Und wie kann darauf aufbauend die jährliche Mengenmeldung einfach abgewickelt werden? Die technische Umsetzung der Drittmengenabgrenzung wird ausführlich anhand von praxisrelevanten Beispielfällen illustriert.

Füllen Sie einfach das Formular aus und erhalten Sie sofort vollen Zugriff auf die Aufzeichnung und Unterlagen!

  • Präsentationsfolien
  • Videoaufzeichnung in voller Länge
  • Ergänzende Materialien

Holen Sie sich Ihr kostenloses Exemplar!

Sofort vollen Zugriff erhalten!

Jetzt herunterladen
Marketing Genehmigung nach DGSVO

Die node.energy GmbH wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, verwenden, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Sie über Updates und Marketing zu informieren. Bitte teilen Sie uns mit, auf welche Weise Sie von uns hören möchten:

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern und sich abmelden, indem Sie auf den Abmeldelink in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Für weitere Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen besuchen Sie bitte unsere Website. Indem Sie unten klicken, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Vielen Dank! Ihre Unterlagen stehen nun für Sie bereit.
Jetzt herunterladenAufzeichnung & Unterlagen ansehen
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte prüfen Sie alle Eingaben und versuchen Sie es erneut.
Diese Downloads könnten auch interessant für Sie sein